13.Juni 2015 - 27.Juni 2015 Neckarlängsquerung
13.Juni 2015 - 27.Juni 2015Neckarlängsquerung

Die Ziele

Ein Ziel stimmt nicht ganz, zwei Ziele sind es, um genau zu sein. Eines ist geschafft:

Vom 13.Juni 2015 bis 26. Juni 2015 haben Martin Tschepe und Volker Heyn den Neckar durchquert, 362 Kilometer, davon ca. 300 Kilometer geschwommen, die restlichen auf jeden Fall mit Muskelkraft, sprich zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Das zweite Ziel ist auch eine Herausforderung, mindestens so groß wie der sportliche Aspekt und wir freuen uns auf die Umsetzung:
Wasser trägt, so sagt der Volksmund.
Deshalb hat das Schwimmen speziell für Behinderte einen hohen Stellenwert, denn Wasser ermöglicht durch die Entlastung des Körpers infolge des Auftriebs Bewegungen ohne Hilfsmittel, dies kann eine wichtige Erfahrung und ein Erlebnis für jeden Behinderten sein.

Der Schwimmverein Ludwigsburg 08 e.V.  ist seit Jahren maßgeblich im Jugendbegleiterprogramm an den Ludwigsburger Schulen engagiert. Im Zusammenhang mit der Ganztagesbetreuung an Schulen und der hoffentlich zukünftig wachsenden Integration von behinderten Menschen in den auch schulischen Alltag, sehen wir gute Chancen, Inklusion zu praktizieren und nicht nur moderne Worthülse sein zu lassen.
Daher will der Schwimmverein Ludwigsburg 08 e.V. Möglichkeiten schaffen Schwimmkurse für behinderte Menschen in sein reguläres Kursprogramm zu integrieren. Gemeinsam mit dem Württembergischen Behinderten-  und Rehabilitationssportverband e.V. werden derzeit die Randbedingungen hierfür geklärt.

Eines ist aber sicher: Solch ein Unterfangen benötigt Zeit und Geld. Zeit kann man nicht spenden, daher hoffen wir, dass sich viele finden werden, die dieses Projekt finanziell unterstützen.

Wenn Sie dieses Vorhaben mit einer Spende unterstützen wollen, finden Sie alle notwendigen Informationen hier.

Martin Wegener ist ein junger Mann, der uns früh kontaktiert hat, als er von unserem Projekt erfahren hat. Weil er sich unheimlich gerne im Wasser aufhält, es aber für ihn mit vielen Hürden verbunden ist, dorthin zu kommen. Er unterstützt uns mit Rat und Tat bei der Umsetzung unseres zweiten Zieles. Diese Unterstützung ist unheimlich wertvoll - vielen Dank dafür!

SCHWIMMEN für Behinderte
Martin Wegener beschreibt, warum Schwimmen für ihn wichtig ist und welche Randbedingungen gegeben sein müssen.
BehindertenSchwimmen.pdf
PDF-Dokument [418.5 KB]

 

 

 

 

Schirmherrschaft:

Sponsoren:

SCHWIMMVEREIN LUDWIGSBURG 08 e.V/BAHN9

Verwendungszweck: Bahn9/ Neckarlängsquerung

Spendenkonto-Nr.: 301 501 95

BLZ 604 500 50 

Kreissparkasse Ludwigsburg

IBAN: DE 74 6045 0050 0030 1501 95 

BIC: SOLADES1LBG

 

Kontakt: neckar@bahn9.de